Wunderschöne Umgebung
Das Auto - Camping Stará Hora liegt in der wunderschönen Umgebung am Ufer des Oravaer Stausee.
Hier finden Sie ausgezeichnete Bedingungen für Sport, Relax und Entspannung im Schoss der Natur.
Sport
Interessante Umgebung
Ihr Urlaub können Sie verschönern durch die Ausflügen in dem Gebiet, das reich an kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten ist.

HERZLICH WILLKOMMEN AM ORAVAER STAUSEE,

Das Auto - Camping Stará Hora befindet sich am Ufer des Oravaer Stausee in der Nähe von Námestovo, in einer wunderschönen Natur. Gerade von dem Campingplatz bietet sich eine schöne Aussicht auf den grössten Berg von Oravské Beskydy – Babia Hora, die das Ziel der meisten Touristen ist.

UNTERKUNFT IN HÜTTEN

Wir bieten auch die Unterkunft in den Hütten mit 2 – 8 Betts, mit WC, Dusche, Küche, Freizeitraum an, die direkt im Camping sind. Die Beschreibung der Hütten finden Sie auf der Seite unter dem Titel: HÜTTEN.

ZELTEN UND CARAVANE

Für die Zelten steht die Zeltwiese zur Verfügung und für die Caravane die Terrassen mit dem Stromanschluss. Die Terassen sind mit einer Gartenhecke getrennt. Die Gartenhecke bietet eine grössere Privatheit für die Gäste an. Deshalb gehört unser Camping zu den beliebten Campingplätzen.

SPORT, RELAX

Unsere Mole erlauben Ihre Schiffe herbringen und parken. Die Besucher finden hier gute Bedingungen für Entspannung, Sport, Relax im Schoss der Natur. In dem nahegelegenem Wald kann man die Pilze suchen, oder Waldfrüchte und Heilpflanzen sammeln.

DIENSTLEISTUNGEN UND EINRICHTUNGEN AUF DEM CAMPINGPLATZ

chata

Hütten, Campinganhänger

Terrassen für die Caravane mit dem Stromanschluss

stany

Zeltwiese für die Zelten mit Bänken

potraviny

Kiosk mit Grundlebensmitteln

sprchy, wc

Duschen, WC

ohniská

Brandplatz

práčka

Spülmaschine

ihrisko

Spielplatz (Volbeyball, Basketball)

stolný tenis

Pingpong

molo

Molo für die Schiffe

požičovna

Verleih (Wasserfahräder, Boote)

vodné lyže

Wellenreiten, Banane, Wasserrad

detské ihrisko

Spielplatz für die Kinder

pláž

Strand

wifi free

Wifi

WAS BIETET DIE UMGEBUNG AN

 

  • Gasthäuser
  • Tennisplatz
  • Schwimmbad, Thermalbad, Aquaparks
  • Wandernung
  • Radfahren
  • Galerien, Museen
  • Schlösse, Kulturdenkmäle
  • Geschäftszentrum
  • Waldeisenbahn – Oravská Lesná -Vychylovka
  • Slowakische Aposteluhr in Stará Lesná

WANDERUNGEN

Oravaer Stausee gehört zu den beliebten turistischen Reiseziele. Jährlich wird von tausenden Touristen besucht. Im Sommer wird meistens süd- und westpart Oravaer Stausee ausgesucht.
Vor allem Feriengebiet am Ufer mit Möglichkeiten für Baden, Segeln, Surfing, Bootsfahrt und andere Wassersports.

Sehr beliebt ist die Besichtigungstour um die Insel herum. Zu den bedeutendesten Feriengebieten gehören Campingplatz mit dem Strand in Slanická Osada, Hafen und Strände bei Námestovo. Auf der Insel Slanický ostrov umenia, der in der Mitte Oravaer Stausee ist, befindet sich römisch – katholische Kirche von 18. Jahrhundert.

Heutzutage ist die feste Exposition Oravaer Volkskunst, Malerei und Plastik instaliert. Auf der Insel ist auch das Lapidarium. Oravaer Stausee bietet den Fischfang von Zander, Karpfen, Hecht, Schill an.

ORAVAER STAUSEE

ist ein Bestandteil der Wasseranlage Orava, der auf dem Zusammenfluss Biela und Čierna Orava gebaut wurde. Oravaer Stausee befindet sich im Norden der Slowakei, im gleichnamigen Region.

Grundangaben:

  • Die Lage: 49° 23? 59 nord. Breite, 19° 32? 44 süd., Laenge
  • Fläche: 35 km2
  • Wasserinhalt: 350 mil. m3
  • Tiefe durchschnitlich: 15 m
  • Max. Tiefe bei der Stausee Maer: 38 m

Die ersten Arbeiten am Projekt fingen am 24. 7. 1941 an und Stausee wurde in 1945 im Betrieb angelassen. Die Dörfer: Slanica, Osada, Oravské Hámre, Ľavkov, Ústie nad Oravou und 2/3 von Námestovo überschwemmt worden waren. Aus dem Grund der Überschwemmung hat Námestovo kein historisches Zentrum. Über der Wasserfläche ragt ein kleiner Gipfel vor, so entstanden Slanický ostrov – auch Insel der Kunst gennant und Vtáči ostrov – Insel der Vögel.
Beide Insel sind bei einer niedrigen Wasserfläche mit einem engen Übergang verbunden.
Das ist eine der bedeutendsten Lokalität mit dem Vorkommen der Wasservögel in der Slowakei auf dem Wanderungsweg an Grenzen mit Polen.